Gynäkomastiekorrektur in Nürnberg

Manche Männer leiden unter einer meist beidseitigen weiblichen Brustform. Dieses Bild entsteht zum einen durch eine überschüssige Fettansammlung, zum anderen durch eine übermäßige Zunahme des Brustdrüsengewebes, was anlagebedingt oder als Folge einer Hormonstörung vorkommen kann. Die Imitation einer weiblichen Brustform stellt bei den betroffenen Männern oft eine seelische Belastung dar, so dass Aktivitäten, bei denen sie sich mit entblößtem Oberkörper zeigen müssten (z. B. Besuche in der Sauna oder im Schwimmbad) bewusst vermieden werden. Ziel der Operation ist es, die vergrößerte männliche Brust unter Entfernung von Fett- bzw. Drüsengewebe zu verkleinern und somit die natürliche Kontur des männlichen Brustkorbes wiederherzustellen.

Für Sie zusammengefasst

Der Eingriff

Der Eingriff
Nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Sie möchten eine Beratung? Dann zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Es erwartet Sie eine persönliche, unverbindliche und vertrauliche Beratung, in der Ihnen all Ihre Fragen beantwortet werden.

Zur Terminbuchung

Die häufigsten Fragen

Sie haben noch Fragen?
Wir haben Ihnen die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt - damit Sie sich vorab schon informieren können.

FAQ-Bereich aufrufen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.