Übermäßiges Schwitzen in Nürnberg

Beim übermäßigen Schwitzen im Achselhöhlenbereich (Axillenbereich, Hyperhidrosis axillaris) liegt eine relativ häufige Störung der Schweißdrüsen vor. In diesen Fällen besteht eine veranlagte Überfunktion der Schweißdrüsen, die zu viel Schweiß produzieren. Abzugrenzen sind organische Krankheiten, die zu einem übermäßigen Schwitzen führen,wie z. B. Erkrankungen der Schilddrüse. Schwere Formen der Hyperhidrosis axillaris sprechen auf allgemeine Maßnahmen wie z. B. kalte Duschen oder Anwendung von Deodorantien nicht an, was für die Betroffenen zu einer erheblichen Beeinträchtigung und Einschränkung im beruflichen und privaten Bereich führt.

Eine früher häufig durchgeführte operative Methode besteht darin, die gesamte Haut unterhalb der Achselhöhle, in der die Schweißdrüsen liegen, operativ zu entfernen, was mit der Entstehung sehr großer und oft unschöner Narben verbunden ist.

Eine weitere Methode zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen stellt die Entfernung der Schweißdrüsen mittels Absaugung dar. Der Erfolg ist bereits direkt nach der Operation zu sehen. Abgesaugte Schweißdrüsen können keinen Schweiß mehr produzieren, so dass sich die Schweißsekretion deutlich vermindert.

Die aus unserer Sicht wirksamste Methode stellt die Behandlung mit Botulinumtoxin dar. Durch Unterspritzung mit Botulinumtoxin unter die Haut wird im Bereich der Nerven die Schweißsekretion gehemmt. Die Wirkung dieser Methode hält jedoch maximal sechs Monate an und sollte zur Erhaltung des Erfolges in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Nachbehandlungen nach dem Eingriff sind bei dieser Methode nicht erforderlich.

Für Sie zusammengefasst

Der Eingriff

Der Eingriff
Nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Sie möchten eine Beratung? Dann zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Es erwartet Sie eine persönliche, unverbindliche und vertrauliche Beratung, in der Ihnen all Ihre Fragen beantwortet werden.

Zur Terminbuchung

Die häufigsten Fragen

Sie haben noch Fragen?
Wir haben Ihnen die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt - damit Sie sich vorab schon informieren können.

FAQ-Bereich aufrufen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.